Sicherer Umgang mit Arzneimitteln in der therapeutischen Praxis

In der modernen Medizin gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Behandlungsmethoden.

Die Arzneimitteltherapie, insbesondere die freiverkäuflichen Präparate, stellen einen wichtigen Bereich in der Selbstmedikation dar und
sind ein wichtiges Instrument für die Naturheilpraxis bzw. für alle therapeutisch wirkenden Praxen.
Allopathie, Phytotherapie, Homöopathie sind nur wenige Methoden, die zum Einsatz kommen können.

Aber …

  • Welche Medikation ist bei der riesigen Auswahl für meinen Patienten ideal?
  • Wie wirksam sind Drogerieprodukte?
  • Passen die freiverkäuflichen Arzneimittel zu den Beschwerden des Patienten?
  • Gibt es Neben- oder Wechselwirkungen?
  • Wie ist die Wirksamkeit des Wirkstoffes?
  • Auf welchen Aspekte und Möglichkeiten sollte man während der Schwangerschaft und Stillzeit achten?
  • Welchen Einfluss haben Dauermedikamente auf meine Diagnose in der Naturheilpraxis?
  • Was kann ich meinem Patienten neben der ärztlichen Versorgung unterstützend empfehlen? 

Viele Fragen ergeben sich mit dem Umgang mit Arzneimitteln.

Mit dieser Fortbildung möchten wir den sicheren Einsatz von Medikamenten in der Naturheilpraxis ermöglichen.

Das Seminar im Überblick

Termine: 13. Oktober 2018     
Uhrzeit: 9.30 -16.30 Uhr  
Ort: Heilpraktikerschule Wegwarte,  Schwanallee 27-31, 35037 Marburg.       
Kosten: 130,-€
Dozentin:  Daniela Braun, Heilpraktikerin

Anmelden:

 pdfAnmeldung Naturheilkundliche Seminare

pdfAGB Naturheilkundliche Seminare

Innerhalb sieben Tage nach Anmeldungseingang erhalten Sie, sofern noch Plätze frei sind, eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung.