Wer im Dienste der Medizin und Heilkunde dem Menschen Gutes tun möchte, muss sich unweigerlich auch mit dem Thema Hygiene befassen.
Mit der Novellierung der Hessischen Infektionshygieneverordnung im Dezember 2017 werden nun auch die praktizierenden Heilpraktiker verpflichtet, bis zum 31.12.2018 einen dokumentierten Nachweis über ein ausreichendes Fachwissen in Hygiene zu erbringen. Die Frist wird gewahrt, wenn Sie sich bis zum Ende des Jahres für die Fortbildung anmelden.

Die Inhalte unserer Fachfortbildung entsprechen den Forderungen vom Regierungspräsidium Darmstadt und sind damit anerkannt.

Inhalt

1. Grundlagenwissen Hygiene und Mikrobiologie                                          
2. Wichtige Grundlagen und Normen                                                           
3. Grundwissen Hygienemanagement                                                              
4. Aufbereitung und Lagerung                                                                          
5. Reinigung und Desinfektion                                                                         
6. Korrekte Entsorgung von kontamin. und verletz. Materialien                           
7. Praktische Umsetzung infektionshygienischer Maßnahmen

DozentInnen

Dr.med Jörg Bremer
ehemaliger Leiter des Gesundheitsamtes Gießen
Leitender Medizinaldirektor a.D.
Facharzt für Allgemeinmedizin
Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen - Umweltmedizin -

Daniela Thieme,
SBbS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik Gera, höhere Berufsfachschule mit dem Abschluss "Fachkraft für Hygieneüberwachung"
Fortbildung gemäß GGSV mit dem Abschluss "Technische Sterilisationsassistenin mit erweiter Aufgabenstellung"
Bachelorabschluss an der Technische Hochschule Mitelhessen in "Umwelt-, Hygiene- und Sicherheitsingenieurwesen"
Ausbildung bei der Berufsgenosenschaft und Wohlfahrtspflege mit dem Abschluss  "Fachkraft für Arbeitssicherheit"

Sachkundenachweis 2 im Überblick

Termine:19.Januar 2019, 26.-27. Januar 2019     
Uhrzeit: 9.30 -18.00 Uhr  
Ort: Heilpraktikerschule Wegwarte,  Schwanallee 27-31, 35037 Marburg.       
Kosten: 440,-€


Anmelden:

 pdfAnmeldung Naturheilkundliche Seminare

pdfAGB Naturheilkundliche Seminare

Innerhalb zehn Tage nach Anmeldungseingang erhalten Sie, sofern noch Plätze frei sind, eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung